12.5.2022 bergauf

12.05.212.05.2022 Bled – Goreljek

8,5 Std. , 25,4 km , 956 Hm bergauf / 170 Hm bergab

Um 8 Uhr verlassen wir bei strahlendem Sonnenschein das Hotel. Entlang am See mit seiner Trainingsstrecke für die slowenischen Wassersportler

erreichen wir nach dem ersten Anstieg den Bahnhof.Hier gibt es erst mal eine Dikussion über die weitere Route. Wir einigen uns dann und weiter geht es auf und ab über Asphalt bis wir Krnica erreichen. Etwas später erreichen wird den Wald und damit auch den Schatten.
Immer bergauf zieht sich der Weg durch eine malerische Schlucht

bis wir die ersten Felsen der Kanzel erreichen. Sehr steil geht es nun bergauf durch eine große Höhle und weiter bis wir die Höhe ereicht haben.

Ziemlich außer Atem passe ich mich dem Tempo von Friehelm an und komme nun besser bergauf.
Durch herrliche Wälder , mit Bärenspuren unterwegs,geht’s weiter immer wieder mal über Almwiesen . Die Schneereste werden mehr , die Vegitation auch vielfältiger. Unmegen von Enzian und anderen blühenden Blumen wachsen auf den Grasflächen.
An Plania Kranjska Domina

geht es weiter Richtung Goreljek unserem Tagesziel. Um 17,30 Uhr ereichen wir das Sporthotel Polkjuka, wo wir uns erst mal ein Bier gönnen.
Morgen geht es überwiegend bergab nach Stara Fuzina.

One thought on “12.5.2022 bergauf”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.