07.05.2024. Erlenbach – Schweigen – mal kurz in Frankreich

07.5.2024 6 Std. , 22,5 km , 290 Hm bergauf , 400 Hm bergab Die Sonne scheint, als wir mit leichtem Gepäck um 9 Uhr von einer Mitarbeiterin des Hotels zur Burg Berwartstein gefahren werden. […]

6.5.2024 Dahn – Erlenbach – Abkürzung

06.05.2024 4,5 Std., 13,7 km ( 18,5) , 330 Hm bergauf, 340Hm bergab Heute gab es ein sehr umfangreiches Frühstück. Kurz nach 9 Uhr verlassen wir das Hotel bei hoher Luftfeuchtigkeit. Wir erreichen den Ortsrand […]

05.05.2024 Hauenstein – Dahn – eine Tour im Regen

05.05.2024 4 Std. , 13,7 km ,330 Hm bergauf, 340 Hm bergab Bei Regen verlassen wir nach einem guten Frühstück das Hotel. Erst durch den Ort Hauenstein und dann. gehts wieder durch den Wald. Immer […]

04.05.2024 : Burg Gräfenstein – Sonnenschein und weite Aussichten

04.05.2024 6 Std. , 21 Km , 380 Hm bergauf , 520 Hm bergab Nach dem bescheidenen Frühstück fährt uns die Wirtin zum schon bekannten Parkplatz unterhalb der Burg Gräfenstein. Heute geht es über sanfte […]

3.5.2024. Burg Gräfenstein – Rodalben – hin gefahren , zurück gelaufen

03.05.2024 5 Std. , 21 km ,420 Hm bergauf , 650 Hm bergab Nach dem Frühstück fährt uns der Wirt zum Parkplattz unterhalb der Burgruine Gräfenstein – wir wandern heute also zurück nach Rodalben. Zuerst […]

Zurück

18.11.2023 Eschwege – Geseke Um 10,05 Uhr fährt mein Zug in Eschwege ab. Die 600 m vom Hotel zu Bahnhof waren ohne Regen aber bei nur O Grad schnell zurück gelegt. Bis Göttingen fährt die […]

Umgeplant

16.11.2023 Hitzelrode – Wanfried 5 Std. , 15,4 km , 230 Hm bergauf ,320 Hm bergab Nach den verregneten letzten Tagen habe ich mich entschlossen die heutige Etappe neu zu planen. So spare ich einig […]

Natürlich – kein Tag ohne Regen

15.11.2023 Ahrenberg – Hitzelrode 5 Std., 13,1 km , 350 Hm bergauf , 210 Hm bergab. Heute kann ich mir Zeit lassen , ist der Weg doch relativ kurz. So verlasse ich um 9,45 Uhr […]