19.05.2022 Eine Fahrt durch ein Bilderbuch mit chaotischem Ende

19.05.2022 Most na Soci – Geseke

956 km , 15:30 Std.

Der Tag beginnt um 7 Uhr mit dem Frühstück auf der sonnigen Hotelterrasse mit Blick auf den See.

Um 7,40 Uhr bringt mit die Rezeptionistin mit ihrem PKW zum Bahnhof. Hier soll der Zug nach Jesenice um 8,13 Uhr abfahren. Um 8,20 Uhr heißt es dann es geht mit dem Bus weiter. Alle Fahrgäste aus dem angekommen Zug müssen umsteigen. Nun beginnt eine Bilderbuchfahrt: Über eine teilweise nur einspurige , kehrenreiche Straße geht es mit dem Bus nach Grahovo. Mehr als einmal muss der Fahrer zurücksetzen um dem entgegenkommenden Verkehr vorbei zu lassen.Die Aussichten sind unbeschreiblich . Eine herrliche Landschaft zieht vorbei

bei der ich aus dem Staunen nicht heraus komme. In Grahovo steigen wir wieder in den Zug um , der nun mit 20 Minuten Verspätung weiter nach Jesenice, meinem ersten Umsteigebahnhof, fährt.

Dort steige ich in den EC Blauer Enizian der mich mit 24 Minuten Verspätung nach München bringt.

Weiter geht es mit ICE nach Kassel . Der Anschlusszug hat ca. 1 Std. Verspätung und kommt so spät in Paderborn an, dass ich am gleichen Tag nicht mehr nach Geseke fahren kann. Also bleibt nur ein Taxi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.